buchpraesentation 1 :: stromboli // hall i. t. – 06.12.

„Ein Lesebühnenabend mit Rebecca Heinrich und Martin Amanshauser

Rebecca Heinrich ist (nicht nur im Stromboli) längst bekannt und beliebt durch ihre Auftritte bei Poetry Slams und der Lesebühne FHK5K – jetzt liegen ihre Texte endlich auch in Buchform vor.

Bei der Buchgeburtstags-Party trifft sie auf Martin Amanshausers skeptische Liebeserklärung an das uns gleichzeitig so fremde und nahe Amerika – eine hoch unterhaltsame und informative Mischung.

Eintritt: freiwillige Spenden
Sitz- und Stehplätze, freie Platzwahl

http://www.rebecca-heinrich.com
http://www.amanshauser.at

hier geht es zum event auf fb: https://www.facebook.com/events/241207330073114/?notif_t=plan_user_associated&notif_id=1537711612637914

vernissage „mittsommernachtsaffäre“ – so war es

ihr lieben! wir bedanken uns ganz herzlich für euer zahlreiches erscheinen sowie die sehr heiße affäre der nacht mit euch. ihr wart groß! vielen dank auch für euer interesse an meinem büchlein. die galerie ist nun zwei wochen lang geöffnet. jeden tag, außer donnerstag, von 18:00-20:00. (am donnerstag sind die künstler*innengespräche ab 17:00 von axel & co! wer will!) – wir freuen uns sehr über euer kommen an einem der abende! 

erste bilder von der vernissage gibt es hier – more to come: https://www.facebook.com/Kooio-Net-1534382170187112/…

„vernissage „mittsommernachtsaffäre“ – so war es“ weiterlesen

so ist es also, das erstlingswerk. „aus gegebenem anlass“ in der edition baes erschienen. slam poetry & lyrik.

Rebecca Heinrich gehört, trotz ihrer Jugend – sie ist gerade mal knapp über zwanzig – zu einer fixen Größe in der österreichischen Slamerszene. Bei zahlreichen Auftritten im In- und Ausland konnte sie durch ihre Texte und durch ihre Performance das Publikum von ihrem großen Talent begeistern. Sie beherrscht die Bühne meisterhaft, ihre Präsenz ist überzeugend, und ihre Texte beeindrucken durch ihre Frische und ihrem Zugang zu den Themen, die sie berühren. Es geht um Liebe, Trauer, Alltag. Bei der Gestaltung verwendet sie Bilder, Sequenzen, die unbedarft angegangen werden: natürlich, direkt, unverfälscht und ohne Schimmel und Staubwolken, vor allem klar und eindringlich. Es ist eine Freude, der jungen Dichterin zu lauschen. (Elias Schneitter)

„so ist es also, das erstlingswerk. „aus gegebenem anlass“ in der edition baes erschienen. slam poetry & lyrik.“ weiterlesen

dreiundzwanzigminuseins kann es nicht lassen, wird zu vierundzwanzigminuseins, heißt weiter dreiundzwanzigminuseins und lädt ein zur vernissage und kunstausstellung MITTSOMMERNACHTSAFFÄRE

fb: https://www.facebook.com/events/538980806559937/?notif_t=plan_user_joined&notif_id=1534770463825523

insta: https://www.instagram.com/dreiundzwanzigminuseins/?hl=de

hier die offizielle ankündigung & einladung:

„Inmitten des Sommers oder mit dem Sommer?
Affäre als Sache oder angeblich?
Kurz, vielleicht heiß, aber sicherlich nicht angeblich.

„dreiundzwanzigminuseins kann es nicht lassen, wird zu vierundzwanzigminuseins, heißt weiter dreiundzwanzigminuseins und lädt ein zur vernissage und kunstausstellung MITTSOMMERNACHTSAFFÄRE“ weiterlesen