publikationen

1. Literarische Veröffentlichungen

A. Publikation im literarischen Verlag

Heinrich, Rebecca (2018): aus gegebenem anlass. Lyrik und Slam Poetry. 1. Auflage. Zirl: edition baes. [2. Auflage 02/2020]

B. Publikationen in literarischen Zeitschriften, Anthologien und Reihen

2020

Heinrich, Rebecca (2020): „Am Anfang war der Barhocker“, in: &Radieschen 14 (54), S. 28-30.

Heinrich, Rebecca: „Gedichte“, in: Johann Georg Lughofer (Hg.): Paul Celan. Interpretationen – Kommentare – Didaktisierungen. Wien: Praesens Verlag 2020 (= Ljurik, Bd. 9), S. 257–281.

2019

Heinrich, Rebecca (2019): aus gegebenem anlass/ ist es so einfach/ gestern las ich das werk medien und einsamkeit. Ausgabe “Auf Seiten der Menschlichkeit: Rebecca Heinrich”. In: Hinter den Schlagzeilen. Magazin für Kultur & Rebellion. Online verfügbar unter https://hinter-den-schlagzeilen.de/auf-seiten-der-menschlichkeit-rebecca-heinrich?fbclid=IwAR00q7P3n0aG4QPu5UlCRntJkq9Qcbvd8RCTjxcVw4keo1ri9zTLi3dS7l4, zuletzt geprüft am 03.12.2019.

Heinrich, Rebecca (2019): da onkl. In: DUM-Das ultimative Magazin 22 (90), S. 33.

Heinrich, Rebecca (2019): L’antithèse. In: La Chanson de Maxence (Hg.): On dit Cap? Anthologie de poésie. St Ouen: Les Éditions du Net, S. 71–75.

Heinrich, Rebecca (2019): So ist es. In: mosaik – Zeitschrift für Literatur und Kultur. Online verfügbar unter https://www.mosaikzeitschrift.at/literatur/2019-02/, zuletzt geprüft am 03.12.2019.

Heinrich, Rebecca (2019): Tabakpäckchen und Downhillbikes. In: Stef und Sven Hensel (Hg.): Fantastische Queerwesen und wie sie sich finden. Poetry Slam goes queer. Berlin: SATYR Verlag, S. 63–65.

Heinrich, Rebecca: „’The student has become the teacher.’“, in: Henrik Szanto u. Anna-Lena Obermoser (Hg.): G’SCHEIT GOSCHERT. Die österreichische U20 Poetry Slam Anthologie. 1. Aufl., Paderborn 2019, S. 321–326.

Heinrich, Rebecca (2019): Wir sind Dichter_innen. In: Stef und Sven Hensel (Hg.): Fantastische Queerwesen und wie sie sich finden. Poetry Slam goes queer. Berlin: SATYR Verlag, S. 165–167.

Heinrich, Rebecca (2019): Zimmer mit Aussicht. Die Kirschfrage. In: komplex – Kulturmagazin Innsbruck 10, S. 12–13.

Heinrich, Rebecca (2019): Überall unerreichbar. Mit Illustrationen von Julia Kössler. In: komplex – Kulturmagazin Innsbruck 10, S. 40–41.

Heinrich, Rebecca; Rauch, Katrin (2019): 50%. grenzübertreten. In: Carmen Kassekert (Hg.): Ö-SLAM 2018. Wien: Erhard Löcker (edition pen, 141), S. 65–70.

2018

Heinrich, Rebecca (2018): Entweder Westen oder Donau. Liebe unter Gespenstern. In: komplex – Kulturmagazin Innsbruck 9, S. 25–26.

Heinrich, Rebecca; Rauch, Katrin (2018): 50%. Grenzübertreten. In: &Radieschen 12 (46), S. 17–19.

Heinrich, Rebecca; Rauch, Katrin (2018): Für immer unergründbar. In: UND-Heft für Widersprüche, Alternativen und Konkretes 5, S. 58–59.

Heinrich, Rebecca (2018): die nostalgie, die dich gebändigt hat. In: pyjamaguerilleros* (Hg.): Über die Jahre. 47 Tiroler AutorInnen erinnern sich in Geschichten und Gedichten. Unter Mitarbeit von IG Autorinnen Autoren Tirol und Cognac & Biskotten. Innsbruck: Cognac & Biskotten (pyjamaguerilleros*, 23), S. 77–78.

Heinrich, Rebecca (2018): erinnern an lebensjahre. für christa t. In: pyjamaguerilleros* (Hg.): Über die Jahre. 47 Tiroler AutorInnen erinnern sich in Geschichten und Gedichten. Unter Mitarbeit von IG Autorinnen Autoren Tirol und Cognac & Biskotten. Innsbruck: Cognac & Biskotten (pyjamaguerilleros*, 23), S. 83–86.

2017

Heinrich, Rebecca (2017): aus gegebenem anlass. In: Cognac & Biskotten 20 (40).

Heinrich, Rebecca (2017): Ich bin nicht fremd. In: &Radieschen 11 (42), S. 142–147.

Heinrich, Rebecca (2017): wer bin ich? In: Mieze Medusa und Markus Köhle (Hg.): Slam, Oida! 15 Jahre Poetry Slam in Österreich. 1. Auflage. Paderborn: Lektora-Verlag, S. 142–147.

2015

Heinrich, Rebecca (2015): Das ist kein Text gegen Literaturkategorien/ Hatt i, Tat i, War i/ Wos beschwea i mi eigentlich. In: Agru-Arbeitsgruppe ZORA (Hg.): Innsbrucker Mädls (be)schreiben… Texte von Mädchen und jungen Frauen zum internationalen Frauenkampftag 2015. Innsbruck, 3-4; 29-30; 31-33.

2. Wissenschaftliche Arbeiten

A. Aufsätze

Heinrich, Rebecca (2019): Queere Linguistik: Notwendigkeit oder Provokation? In: Der Sprachdienst 63 (1), S. 40–42.

Heinrich, Rebecca (2018): Ich bin nicht fremd. Poetry Slam und Slam Poetry als gesellschaftskritisches Medium. In: Bstieler, Michaela/Ganahl, Lena/Hubmann, Elisabeth/Pöttgen, Denise/Schletterer, Siljarosa (Hg.): Kunst als gesellschaftskritisches Medium. Wissenschaftliche und künstlerische Zugänge. transcript Verlag.

B. Universitäre Arbeiten

Aliens in prekären Gemeinschaften. Einsamkeit als postmoderne condition humaine in Terézia Moras Erzählband “Die Liebe unter Aliens” und ihre didaktische Vermittlung im Deutschuntereicht. Diplomarbeit. Betreut von Ao. Univ-Prof. Dr. Sieglinde Klettenhammer, Fertigstellung 04/2020.

Normalisierung und „queering“. Queer-linguistische Analyse sexueller und geschlechtlicher Identitätskonstruktionen in Coming-Out-Narrativen. Bachelorarbeit. Betreut von Ass.-Prof. Mag. Dr. Heike Ortner, Fertigstellung 03/2019.  Unterstützt durch ein Forschungsstipendium der ÖH Wien.