gedenken (Deutsch) IPA: [ɡəˈdɛŋkn̩] Bedeutungen: intransitiv: [1] mit Genitiv: die Erinnerung an jemand oder etwas pflegen, wachhalten

wenn sie

wenn sie die hände über ihrem kopf

zusammenschlägt dann reißen mich

wellen mit hinaus

 

wenn sie ihre lippen voneinander losreißt

dann erbeben alle requisiten

meines wohnzimmers

„gedenken (Deutsch) IPA: [ɡəˈdɛŋkn̩] Bedeutungen: intransitiv: [1] mit Genitiv: die Erinnerung an jemand oder etwas pflegen, wachhalten“ weiterlesen

Das hat mir gefallen? Like, share and follow: